Pressemitteilungen

Tarifrunde 2017
Landesweite Streiks erhöhen den Druck

Lehrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen, pädagogische Fachkräfte und Hochschulbeschäftigte erhöhen den Druck in den laufenden Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst. Die Warnstreiks in Bildern.

Weiterlesen
Duisburg
Warnstreik der Lehrerinnen und Lehrer in Duisburg

Viele angestellte Lehrerinnen und Lehrer von Duisburger Schulen beteiligten sich am Warnstreik. Allein in Rheinhausen versammelten sich vor der Sekundarschule 25 Kolleginnen und Kollegen.

Weiterlesen
Pressemitteilungen
Münster: Mehr als 300 Lehrerinnen und Lehrer im Streik für 6% mehr Lohn und Gehalt

Mehr als 300 tarifbeschäftigte Lehrerinnen und Lehrer demonstrierten am Mittwochvormittag in Münster. Nach dem Streikfrühstück zogen sie mit einem Demonstrationszug durch die Münsteraner Innenstadt.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2017
Über 2.000 Tarifbeschäftigte im Warnstreik

Nach dem ergebnislosen Verlauf der zweiten Verhandlungsrunde hat die GEW NRW zum Warnstreik aufgerufen. Über 2.000 Tarifbeschäftigte nahmen an den Streikkundgebungen und Protestaktionen teil.

Weiterlesen
Beamt*innen
Beamte remonstrieren gegen Streikbruch

Wenn Beamte aufgefordert werden, streikende Kolleg*innen zu vertreten, so ist das Streikbruch! Das Argument, es handele sich um eine Notdienstregelung, ist unzulässig.

Weiterlesen
Tarif
Warnstreik 1. Februar 2017

Auch in der zweiten Verhandlungsrunde ist es leider nicht zu einem Ergebnis gekommen und deshalb sind die tarifbeschäftigten Mitglieder der GEW aufgerufen morgen in einen ganztägigen Warnstreik zu...

Weiterlesen
Meldung
Wir streiken morgen - 1. Februar!

Die Tarifverhandlungen sind bis zum 16.2. unterbrochen. Wir streiken und fahren am Mi., 1.2. nach Dortmund.

Weiterlesen
Tarifrunde 2017
Regeln und Rechte für den Warnstreik

Mit einer Schulmail hat die GEW NRW den Schulleiter*innen den Warnstreik am 1. Februar 2017 angekündigt. Regeln schützen Beschäftigte, die ihr Streikrecht wahrnehmen.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2017
Kein Ergebnis in der zweiten Verhandlungsrunde

Nach ergebnislosem Verlauf der zweiten Verhandlungsrunde mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder ruft die GEW ihre tarifbeschäftigten Mitglieder für den 1. Februar 2017 zu einem Warnstreik auf.

Weiterlesen
Pressemitteilungen
Kein Ergebnis bei Verhandlungsrunde für mehr Gehalt im Länderdienst

Nach ergebnislosem Verlauf der zweiten Verhandlungsrunde ruft die GEW ihre tarifbeschäftigten Mitglieder für den morgigen Mittwoch (1.2.) zu einem ganztägigen Warnstreik mit Protestaktionen auf.

 

Weiterlesen