Nachrichten

Wer soll die Kinder bloß in Zukunft unterrichten?
Lehrkräftemangel
Wer soll die Kinder bloß in Zukunft unterrichten?

Die Lage auf dem Lehrkräftearbeitsmarkt spitzt sich durch einen Schüler*innen-Boom weiter zu. Ohne langfristige Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen geraten Schulen weiter in Bedrängnis.

Weiterlesen
Lehrkräftemangel: Anreize statt Zwangsmaßnahmen
Lehrkräftemangel
Lehrkräftemangel: Anreize statt Zwangsmaßnahmen

Derzeit fehlen in NRW über alle Schulformen hinweg über 2.100 Lehrer*innen. Wie kann es gelingen, den Lehrer*innenberuf auch für die Zukunft attraktiv zu machen und dem Mangel entgegenzuwirken?

Weiterlesen
A13 und EG 13 für alle Lehrkräfte: Gerechtigkeit kostet.
Landeshaushalt
A 13 und EG 13 für alle Lehrkräfte: Gerechtigkeit kostet.

Der neue NRW-Finanzminister hat hoffentlich gute Mathematikkenntnisse: Er muss berechnen, was die verfassungsgemäße Besoldung und Versorgung dem Land in den nächsten Jahrzehnten kosten wird.

Weiterlesen
An der Schule bin ich Frau Tenberge
Lehrer*innenbildung
An der Schule bin ich Frau Tenberge

Zwei Jahre lang unterstützt Maria Tenberge eine Dortmunder Gesamtschule als Teach First Fellow. Besonders die internationalen Schüler*innen profitieren von ihrer Arbeit und ihrem Erfahrungsschatz.

Weiterlesen
JA 13: Unterschriften für die Schulministerin
JA 13
JA 13: Unterschriften für die Schulministerin

16.000 Unterschriften für A 13 als Eingangsbesoldung nahm NRW-Staatssekretär Mathias Richter bei GEW-aktiv entgegen – eine Forderung nach gerechter Bezahlung an die Schulministerin Yvonne Gebauer.

Weiterlesen
Multikulturell und bilingual in Madrid
Bildung im Ausland
Multikulturell und bilingual in Madrid

An staatlichen Schulen in Spanien ist die heterogene Schüler*innenschaft charakteristisch. Bildungsprogramme, Lernstrategien und koexistierende Modelle verändern sich daher seit den 1990ern stark.

Weiterlesen
Zur Landtagsdebatte über Lehrer*innenbesoldung
Pressemitteilungen 2017
Landesregierung ist am Zug – A 13 muss kommen!

Die GEW NRW begrüßt, dass die ungleiche und aus Sicht der Bildungsgewerkschaft in Teilen verfassungswidrige Besoldung der Lehrer*innen im Landtag auf der politischen Agenda steht.

Weiterlesen
Wenn Israelis und Deutsche Freunde werden
Erinnerungskultur
Keine Zukunft ohne Erinnerung

Wie sich Antisemitismus und Rassismus im Bildungsbereich bemerkbar machen, war Thema eines deutsch-israelischen Seminars in Berlin. Unter den Teilnehmer*innen waren auch fünf Kolleg*innen aus NRW.

Weiterlesen
Genau rechnen für mehr Sicherheit im Alter
Altersvorsorge
Genau rechnen für mehr Sicherheit im Alter

Eine*r bleibt zu Hause, eine*r geht arbeiten. Das traditionelle Modell funktioniert, solange ein Paar zusammenbleibt und mit dem Einkommen auskommt. Wenn nicht, sitzt oft nur eine*r in der Falle.

Weiterlesen
Gender Pension Gap: Schlechte Aussichten für Frauen?
Altersvorsorge
Gender Pension Gap: Schlechte Aussichten für Frauen?

Frauen verdienen in Deutschland im Schnitt 21 Prozent weniger als Männer. Das ist nicht nur jetzt unfair, sondern auch in Zukunft: Wer im Berufsleben weniger einzahlt, bekommt auch weniger Rente.

Weiterlesen