Einladung zum Fachgespräch

Muss die Grundschule liefern?

Termin und Veranstaltungsort
WANN:
WO:
ANMELDUNG:
Anmeldeschluss:
Donnerstag, 9. Mai 2019 von 15.00 – 18.00 Uhr
Karl-Wolff-Saal im DGB-Haus, Teichstraße 4, 45127 Essen
Hannelore Kobus, GEW NRW, hannelore.kobus@gew-nrw.de
5. Mai 2019

ÜBERGANG NACH KLASSE 4 GELINGEND GESTALTEN – ABER WIE?

Der Übergang nach Klasse 4 steht in einem pädagogischen und politischen Spannungsfeld. Dabei spielen die Interessen von Eltern, Politik und weiterführenden Schulformen eine Rolle. Welche Aufgabe kommt den Grundschulen beim Übergang zu? Sind sie Zulieferer oder Kooperationspartner auf Augenhöhe? Was brauchen eigentlich die Kinder? Diesen Fragen soll nachgegangen werden.

mehr dazu (PDF zum Download)
E-Mail zur Anmeldung

Seiteneinstieg in der Grundschule

Eine Arbeit mit Perspektive?

Termin und Veranstaltungsort
WANN:
WO:
ANMELDUNG:
Anmeldeschluss:
Donnerstag, 13. Juni 2019 von 9.30 – 16.00 Uhr
DGB-Haus, Teichstraße 4, 45127 Essen
Online auf der GEW NRW Seite (der angegebene Link ist falsch, wir suchen)
3. Juni 2019

In Zeiten des Lehrkräftemangels werden Seiteneinsteiger*innen in zunehmenden Maße für die Tätigkeit als Lehrkraft an einer Grundschule angeworben.

Der Berufsalltag hält allerdings vielfältige Herausforderungen bereit. Neben pädagogischen Fragen stehen dabei auch rechtliche Fragen im Fokus. In dieser Fortbildung können sich Seiteneinsteiger*innen an Grundschulen über ihre Rechte  und Pflichten informieren und über berufliche Perspektiven und Qualifikationsmöglichkeiten mit den Mitarbeiter*innen des MSB und den Kolleg*innen der Fachgruppe Grundschule diskutieren.

mehr dazu (PDF zum Download)
Link zur Anmeldung

Seminare des DGB-Bildungswerk NRW e.V. in Kooperation mit der GEW NRW

Das DGB-Bildungswerk NRW e.V. ist langjähriger Kooperationspartner des Projektes Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage. Partner der Kooperation sind das Ministerium für Schule und Bildung NRW, das Netzwerk Schule ohne Rassismus und Schule mit Courage (SoR-SmC) sowie die beiden Träger der Landeskoordination SoR-SmC. Dies sind die Landeskoordination der Kommunalen Integrationszentren und die GEW NRW.

Die Seminarangebote des DGB-Bildungswerks NRW e.V. richten sich an Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen sowie pädagogisch Beschäftigte der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit.

Menschenrechtsbildung und Demokratieerziehung in der Schule und die pädagogische Arbeit gegen Rassismus und Diskriminierung sind unsere Themen. Die Seminare verstehen sich als Forum Wissen zu erweitern, Dialog und Austausch zu befördern, Reflexionen anzuregen sowie Handeln anzubahnen und zu begleiten.

Wir freuen uns auf spannende Veranstaltungen, auf viele interessierte Kolleg*innen und auf eine produktive Zusammenarbeit.

Apropos: Das DGB-Bildungswerk NRW e.V. bietet auch Inhouse-Qualifizierungen an. Gerne klären wir mit Ihnen zusammen, welche passgenauen Angebote wir Ihrer Schule machen können.
Hinweise zur Freistellungs- und Urlaubsordnung für Lehrkräfte: der Freistellungsratgeber

Die PDF als Download
Zum DGB-Bildungswerk NRW

Meldungen rund um die Fort- und Weiterbildung

Landtagswahl
Wählt eine Politik der Gerechtigkeit und Toleranz!

Nordrhein-Westfalen wählt einen neuen Landtag. Überproportional häufig wählten Gewerkschaftsmitglieder die AfD – viele wollten den etablierten Parteien einen Denkzettel verpassen.

Weiterlesen
Parteiencheck
Bildungsausgaben und Stellen

Wer bessere Bildung will, muss in Bildung investieren. Wer beurteilen will, ob die Parteien es ernst meinen in der Schul- und Bildungspolitik, muss prüfen, was sie zu Bildungsausgaben sagen.

Weiterlesen
Parteiencheck
Frühkindliche Bildung und Kita

Die Landesregierung hat angekündigt, dass sie bei einer Wiederwahl ein neues Kita-Gesetz auf den Weg bringen wird. Es soll das von der GEW vielfach kritisierte Kinderbildungsgesetz (KiBiz) ablösen.

Weiterlesen
Gerechtigkeit
Gerechtigkeit: Der Totschlagbegriff

Wer für Gerechtigkeit ist, steht ohne Zweifel auf der richtigen Seite. Oder? Was bedeutet Gerechtigkeit? Und warum liegt sie so im Trend? Ein Diskussionsbeitrag von Alexander Grau. 

Weiterlesen
Gerechtigkeit
Geschlechtergerechtigkeit: Zurück in die Zukunft

Sexistische Positionen scheinen politikfähig zu werden. Auch die populistischen Parteien besetzen die Themen Feminismus und Geschlechtergerechtigkeit. Was verbirgt sich hinter ihren Forderungen?

Weiterlesen
Gerechtigkeit
Generationengerechtigkeit: Heute schon an morgen denken

In der Demokratie dreht sich alles um das Hier und Jetzt. Politik wird für heutige Wähler*innen gemacht. Doch was ist mit denen, die heute noch nicht wählen dürfen? Ein Plädoyer für einen Sozialstaat.

Weiterlesen
Gerechtigkeit
Soziale Gerechtigkeit: Keine Wahl?

Armutsquartiere zeichnen sich durch Wahlbeteiligung aus. Häufig ist über die Hälfte der Stadtteilbewohner*innen nicht wahlberechtigt, nämlich Minderjährige und nicht-deutsche Staatsbürger*innen.

Weiterlesen
Gerechtigkeit
Gerechtigkeit: Und ihr so?

Gleiches Recht für alle? Trotzdem geht es auch unter Freund*innen, in der Familie, im Job und in der Schule nicht immer gerecht zu. Was ist eigentlich (Un-)Gerechtigkeit? 

Weiterlesen
Antidiskriminierung
Geflüchtete in Dortmund: Schaffen wir das?

Dortmund gehörte 2015 zu den zentralen Schauplätzen der „Willkommenskultur“. Tausende Menschen aus Krisengebieten der Welt erlebten hier ihr Ankommen im Westen. Wie sieht es ein Jahr danach aus?

Weiterlesen
Antirassismus
Richtiger Umgang mit Radikalisierung an Schulen

Expert*innen aus aller Welt beschäftigten sich zwei Tage lang mit dem Thema „Radikalisierung an Schulen“. Ziel ist es, Schulen Konzepte an die Hand zu geben zum Umgang mit gefährdeten Jugendlichen.

Weiterlesen